Vermisste Tiere

Ich übernehme keine Aufträge mit vermissten Tieren, möchte Ihnen aber mit dieser Seite etwas weiterhelfen.

Was Sie tun können:

Wenden Sie sich bitte als erstes an Tasso, wenn Sie Ihr Tier dort haben registrieren lassen.

Sind bei Ihnen in der Umgebung Garagen oder Keller, in die das Tier hineingekommen sein kann?

Sprechen Sie Menschen an, die in Ihrer Umgebung arbeiten (Zeitungsausträger, Briefzusteller, etc).

Befragen Sie Kinder der Umgebung, denn sie spielen draußen und bekommen viel mit.

Hängen Sie Zettel mit dem Bild des Tieres aus und verteilen Sie Flugblätter.

Tierärzte und Tierheime in der Umgebung können informiert werden.

Schalten Sie eine Anzeige in der Tages-Zeitung ihres Ortes.

 

Der wichtigste Teil für Sie:

Bitte versuchen Sie die Ruhe zu bewahren, denn Ihr Tier bekommt Ihre Aufregung mit.

Teilen Sie Ihrem Tier in Gedanken mit, wie sehr Sie sich freuen, wenn es wieder nach Hause kommt.

Stellen Sie sich bitte einen hellen, weißen Lichtstrahl vor und versuchen Sie ihn in Gedanken zu Ihrem Tier zu schicken und es zu bitten, sich daran zu orientieren.

 

Manchmal verlassen Tiere bewusst ihr zu Hause:

       Wenn sich zum Beispiel zu Hause etwas für das Tier verändert hat. Vielleicht wissen Sie das bewusst gar nicht. Es kann sich auch von Ihnen missverstanden fühlen, oder es merkt, dass die Zeit gekommen ist, seinen Körper zu verlassen und möchte Ihnen diesen Prozess ersparen. Es gibt einige Gründe, warum Tiere "ausziehen".